Erste Selbsttests an der Schule Ellingen

Selbsttests an der Grund- und Mittelschule Ellingen unter Anleitung der ortsansässigen Ärzte

Am Montag, dem 12.04.2021, war es, wie an alle bayerischen Schulen, auch an der Grund- und Mittelschule Ellingen so weit: Die ersten Schüler-Selbsttests wurden durchgeführt.

Die beiden 4. Klassen und die 9. Klasse mussten sich zum ersten Mal in der Schule eigenständig testen. Um einen reibungslosen Ablauf der Testung zu gewährleisten, konnte die Grund- und Mittelschule Ellingen auf die fachkundige Unterstützung der ortsansässigen Ärzte Dr. Gagsteiger, Dr. Gabriele Wirsching und Dr. Edgar Wirsching bauen. Diese erklärten sich auf Anfrage der Schule sofort bereit, unentgeltlich, den Test allen Schülern anschaulich zu erklären. Schritt für Schritt zeigten die Ärzte, wie so ein Test durchzuführen und worauf zu achten ist.

Auch alle anderen Klassen werden, wenn es die Infektionslage zulässt und sie wieder in die Schule kommen dürfen, eine solche fachkundige Einführung durch Dr. Gagsteiger und Dres. Wirsching bekommen.

Die gesamte Schulfamilie dankt den beteiligten Ärzten für ihr ehrenamtliches Engagement und die hervorragende Unterstützung von ganzem Herzen.

Frau Dr. Wirsching in der Klasse 4b
Herr Dr. Wirsching in der Klasse 4a
Herr Dr. Gagsteiger in der Klasse 9a

Zeitungsartikel des Weißenburger Tagblatts vom 12.04.2021:

Author: Schulleitung

Share This Post On