Allgemeinverfügung – Coronavirus

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,
das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat in Absprache mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus am 07.3.2020 eine „Coronavirus-Allgemeinverfügung“ erlassen.

Darin wird festgelegt, dass Schülerinnen und Schüler nach ihrer Rückkehr aus Risikogebieten, z.B. auch aus Südtirol, die Schule für 14 Tage nicht besuchen dürfen!

Sollte Ihr Kind betroffen sein, melden Sie uns dies bitte am Montag, den 09.03.2020 vor Unterrichtsbeginn. Geben Sie dazu an, ob sich Ihr Kind im entsprechenden Zeitraum in einem Risikogebiet aufgehalten hat, ob ihr Kind an möglichen Symptomen leidet oder symptomfrei ist.

Ab Montag, den 16.03.2020 besuchen die betroffenen Schülerinnen und Schüler nach aktueller Informationslage dann wieder regulär den Unterricht.

Die ausführlichen Informationen zur Corona-Situation können Sie auf der Seite des Kultusministeriums nachlesen.

Weitere Informationen dazu: Allgemeinverfügung

Author: Schulleitung

Share This Post On