18.5.2020 – Schulöffnung der 1. und 4. Klassen

Ausführungsbestimmungen zur weiteren Schulöffnung der 1. und 4.Klassen an der Schule Ellingen ab 18.5.2020

Liebe Eltern,
nachdem Sie die offiziellen Informationen des Kultusministers für die Wiedereröffnung der Schulen in den letzten Wochen erhalten und in den Medien verfolgt haben, möchte ich Sie nun darüber informieren, wie die Schule Ellingen die Vorgaben der Regierung ab dem 18.5.2020 umsetzt, und wie der Hygieneplan bei uns gehandhabt wird.

Die Schüler der 1. und 4. Klassen haben ab 18.5.2020 bis auf Weiteres im Gruppenbetrieb Unterricht, d.h. am Montag und Dienstag Gruppe A, Mittwoch und Donnerstag Gruppe B. Die Einteilung erfahren Sie durch die jeweilige Klassenleitung. Der Unterricht findet vor allem in den Fächern D und M und evtl. HSU statt. Der Freitag ist unterrichtsfrei. Er muss zum Homeschooling genutzt werden.
Diese Regelung gilt auch für Freitag, den 22.5.2020. Der entfallende Unterricht vom Feiertag, dem 21.5.2020, wird nicht nachgeholt.

Die Schüler der 4. Klassen kommen morgens über den Grundschulpausenhof und stellen sich dort bei den Markierungen auf. Die Schüler der 1. Klassen stellen sich vor dem Haupteingang auf. Sie werden am jeweiligen Treffpunkt ab 7.45 Uhr von den Lehrern begrüßt und beaufsichtigt. Ab 8.00 Uhr sind die Schüler in den gewohnten Räumen.

Es findet Frontalunterricht statt, keine Gruppenarbeit, keine Partnerarbeit.
Die Pausen sind gestaffelt und an den unterschiedlichen Höfen. Die Schüler bekommen vor der Pause die Gelegenheit, im Zimmer zu essen und zu trinken, sodass kein Essen in den Hof mitgenommen werden muss. In der Pause besteht Maskenpflicht. Es gibt keinen Pausenverkauf. Auch der Wassersprudler ist noch nicht in Betrieb!
Am Unterrichtsende begleiten die Lehrkräfte die Kinder zum Bus.

Wir erwarten, dass alle wichtigen, vorgeschriebenen Regeln zum Infektionsschutz eingehalten werden!

Bitte schicken Sie ihr Kind gesund in die Schule!

Bei Verstößen gegen die Vorschriften werden Sie umgehend informiert und bei Bedarf Ihr Kind sofort vom Unterricht ausgeschlossen.
Wir bitten darum, dass Sie mit Ihrem Kind die nun folgenden Regeln ausführlich besprechen und für deren Beachtung eindrücklich sorgen:

  • An der Bushaltestelle auf den Mindestabstand von 1,50 m achten!
  • Im Bus nach Möglichkeit einzeln sitzen und Abstand halten!
  • Im Bus Mund- und Nasenschutz tragen!
  • Ellinger Kinder, die gemeinsam in die Schule laufen, müssen ebenfalls den gebotenen Abstand halten.
  • Beim Eintreffen bzw. Verlassen des Schulgeländes ebenfalls Abstand halten!
  • Am ersten Schultag treffen sich Schüler und Lehrer am GS-, bzw. MS- Pausenhof und betreten das Schulgebäude um 8.00 Uhr gemeinsam.
  • Im Unterricht während der Gesprächsphasen, am Pausenhof und beim Gang durchs Gebäude herrscht Maskenpflicht, in Stillarbeitsphasen kann die Maske abgelegt werden.
  • Die Schüler werden zum regelmäßigen Händewaschen bzw. Händedesinfizieren angeleitet.
  • Abstand im Klassenzimmer und auf den Gängen mindestens 1,50 m!
  • Körperkontakt ist verboten.
  • Vermeidung des Berührens von Mund, Nase, Augen!
  • Husten und Niesen in die Armbeuge!
  • Bei coronaspezifischen Anzeichen wie Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn, Hals- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall… bitte unbedingt zu Hause bleiben! Gegebenenfalls Attest vom Arzt!
  • Toilettengang einzeln, unter Beachtung der abgesprochenen Hygieneregeln!
  • Keine gemeinsame Nutzung von Schulsachen!

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für Ihr Verständnis und Ihre konstruktive Mitarbeit! Bei Unklarheiten melden Sie sich bitte an der Schulleitung.

Bitte informieren Sie sich täglich auf der Homepage der Schule Ellingen über Neuigkeiten!

Gemeinsam werden wir diese schwierigen Zeiten schon meistern! Ich denke, Ihr Kind freut sich auf die Schule und die Klassenkameraden.

Falls Sie eine Notbetreuung brauchen, melden Sie sich bitte unter den gegebenen Auflagen rechtzeitig bei der Schule und in der Mittagsbetreuung.

Bitte lassen Sie dem Klassenlehrer oder der Schulleitung bis spätestens Sonntag, 17.5.2020, eine Bestätigungsmail zukommen, dass Sie die Nachrichten von der Schule gelesen haben und mit Ihrem Kind die Belehrungen besprochen haben!

Mit freundlichen Grüßen
C.Schatz, Rin

Elternbrief im pdf-Format

weitere Links:
So geht es weiter an Bayerns Schulen
FAQ zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen

Author: Schulleitung

Share This Post On