Max und Moritz in der Klasse 4b

Max und Moritz von Wilhelm Busch

Die Buchhändlerin Frau Schmidt durchleuchtete mit den Kindern der 4. Klassen das Leben des 1832 geborenen Schriftstellers Wilhelm Busch und seine Lausbubengeschichte „Max und Moritz“.
Mit Lesevorträgen, Hörspielen und Bildern brachte sie die sieben Streiche der beiden Buben den Viertklässern in abwechslungsreicher Form näher. Dabei beteiligten sich Schüler und Lehrer, indem sie sich nach Anleitung von Frau Schmidt zu den Reimen bewegten, selbst vorlasen oder reimten. So verging die Zeit „mit Max und Moritz“ im Flug.

Author: Schulleitung

Share This Post On